Edelstahl

Stähle, welche von besonderem Reinheitsgrad sind und den Gehalt an bestimmten Eisenbegleitern nicht überschreiten werden Edelstähle genannt.

weiterlesen

Einkomponentiger Klebstoff

"Klebstoff, der vor der Verarbeitung nicht mit einem weiteren Klebstoffbestandteil gemischt werden muss."

weiterlesen

Eisen (Fe)

Eisen ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe und der Ordnungszahl 26. Anteilig an der Erdkruste bildet Eisen mit Sauerstoff, Silicium und ...

weiterlesen

Elastizität

"Eigenschaft eines Stoffes, sich unter Einwirkung einer Kraft zu verformen und nach Entlastung wieder den...

weiterlesen

Elastizitätsmodul

"Materialkennwert, der das Verhältnis von Spannung zu Dehnung bei der mechanischen Belastung eines festen Körpers beschreibt. Dimension N/mm² (MPa). In Kenntnis...

weiterlesen

Elastomere

Elastomere sind elastische jedoch trotzdem formfeste Kunststoffe. Wegen der verknäulten Struktur finden sie aus Gründen der Entropie sowie auf Grund von zwischenmolekularen Kräften...

weiterlesen

Elastomere (Gummi)

Elastomere sind elastische jedoch trotzdem formfeste Kunststoffe. Wegen der verknäulten Struktur finden sie aus Gründen der Entropie sowie auf Grund von zwischenmolekularen Kräften...

weiterlesen

Emaille

Die Emaille oder das Email wird aus anorganischen, glasbildenden Grundkomponenten wie Silikaten oder Oxiden gewonnen...

weiterlesen

Emulgator

"Bestandteil von Dispersionen mit der besonderen Eigenschaft, die Polymerteilchen in der wässrigen Phase in Schwebe...

weiterlesen

Endfestigkeit

"Von einem Klebstoff unter Normbedingungen maximal erreichbare Festigkeit. Die in Klebstoff-Datenblättern angegebenen Verbundfestigkeiten...

weiterlesen

Engineered Stone

Composite Material aus mineralischen Basisstoffen und Harzbestandteilen. Bekannte Marken: CaesarStone®, Silestone®, Zodiaq®, Corian®.

weiterlesen

EP - Epoxidharz

Epoxidharzen (EP-Harze) sind Reaktionsharze die Epoxidgruppen besitzen, welche durch Verknüpfung nach Zugabe von Härtern Duroplaste bilden...

weiterlesen

EPM/EPDM - Ethylen Propylen (Dien) Kautschuk

Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM) sind Terpolymere aus den Monomeren Ethylen, Propylen und einem Dien und gehören zu den...

weiterlesen

EPS - Expandiertes Polystyrol

Expandiertes Polystyrol (EPS) ist besser bekannt unter dem Handelsnamen Styropor. Dafür wird Polystyrol Granulat mit Wasserdampf vorgeschäumt wobei...

weiterlesen

Exotherme vs Endotherme Reaktion

Man spricht von exothermen Reaktionen wenn ...

weiterlesen